Ehring am Klavier: das iPhone 5

„Das iPhone 5 ist…“. Christian Ehring am Klavier, Auftritt in Hamburg vom 26. September 2012.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, den Literaturnobelpreis-verdächtigen Text aufzuschreiben. Zum Mitlesen und -Singen. 😉

Murat ruft mich ab jetzt nicht mehr an
Rahel sagt ich hab ihr sehr weh getan
Kenzo hab ich als Freund wohl verloren
Shiva hat mir sogar Rache geschworen
Naomi sagt „lass dich hier bloß nicht mehr blicken“
Mein Chef meinte gestern den Job könnt ich knicken
Hassan fragt leise „wie konntest du’s wagen“
Es tut mir ja leid doch ich musst‘ es mal sagen

 

Das iPhone 5 ist scheiße
Und es sieht auch nicht gut aus
Und dass der Mist wem heilig ist
Halt ich im Kopf nicht aus
Euer Gott ist nur Elektroschrott
Und völlig überteuert
Apple ist ein Arschloch
Und Siri ist bescheuert

 

Das Leben ist seither einsam und still
Keiner, der mit mir noch Whatsappen will
Der sichereste Weg, jeden Freund zu vergrätzen ist,
Ein religiöses Gefühl zu verletzen
Doch finde ich, sollte man, trotz alledem
Gerade heute zu seinem Überzeugungen steh’n
Es war in mir drin und es musste mal raus
Liebe Gläubigen gläubt mir Ihr haltet das aus

 

Das iPhone 5 ist scheiße
Ich sag es euch ganz offen
Und dass der Mist wem heilig ist
Das macht mich echt betroffen
Euer Gott ist nur Elektroschrott
Und vollkommen daneben
Apple ist ein Arschloch
Und Siri mach’s mit jedem

 

Das iPhone 5 ist scheiße
Und es sieht auch nicht gut aus
Und dass der Mist wem heilig ist
Halt ich im Kopf nicht aus
Euer Gott ist nur Elektroschrott
Und völlig überteuert
Apple ist ein Arschloch
Und Siri ist bescheuert

Text: Nach diesem Video: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra4463.html